Rehwild

Őz vadászat

Die Jagd auf Rehböcke beginnt in Ungarn am 15. April, und dauert bis zum 30. September. Darunter ist die meistempfohlene Periode für die Jagd April-Mai, da sich später die Jagd wegen Wachsen der Vegetation mächtig erschwert. Die nächste Periode ist die Brunftzeit in Juli. Zu dieser Zeit ergeben sich hervorragende Möglichkeiten zum Ruf mit Pfeife, welcher eigenartige Jagderlebnisse leistet.

Überall im Lande sind ausgezeichnete Jagdgebiete zu finden, doch haben wir unsere Gebiete für unsere Gäste so ausgewählt, dass sie hier Böcke mit hohem Geweihgewicht oder kleinere Tiere mit wertvollen Geweihen erlegen können.

Für die Rehkahlwild besteht die Möglichkeit zwischen dem 1. Oktober und dem letzten Tag von Februar.

Liste- und Pauschalpreisangebote auf Rehbockjagd, für die sich auf die grösseren Flachland-Böcke ersehnen, bzw auch für Wald-Rehböcke mit kleineren Tropheengewicht sich bei uns interresieren.

Klicken Sie hier bitte für unsere AKTUELLANGEBOTE!

Sie sind hier